Durga Puja 

Hallo Ihr Lieben, 

Ich bin es mal wieder und Durga Puja ist jetzt auch schon fast wieder rum. Ich werde demnächst mal wieder schneller um mehr schreiben. 
Durga Puja

Durga Puja ist ein hinduistisches Fest zu Ehren der Göttin Puja und wird besonders in West Bengalen gefeiert. Das Zentrale des Festes sind ganz viele in der Zeit davor aus Bambusgerrüsten erbaute Tempel, die sich gegenseitig übertreffen zu versuchen. Das kann ich ein bisschen mit Karneval in Deutschland vergleichen, also mit den Wagen. Denn auch diese Tempel werden von ganz unterschiedlichen Unternehmen und Organisationen finanziert und es wird versucht immer prachtvoller und größer zu sein. An Puja selber pilgern dann alle von Tempel zu Tempel um die darin aus Lehm gebaute Göttin, die zuvor auch kunstvoll hergestellt wird, zu bestaunen. An Durga ist es auch brauch neue zum Teil besonders schicke Kleidung zu tragen und anderen Geschenke zu machen. 

Was habe ich jetzt genau gesehen? 

In der ersten Nacht in Kolkata haben wir uns das ganze Spektakel mal angesehen. Es war in dem hinduistischen Teil von Kolkata wirklich sehr voll und auch um 12 Uhr nachts waren ganz viele Menschrn darunter auch Kinder unterwegs um die unterschiedlichen Tempel zu besichtigen. An den Seiten waren ganz viele Essensbuden aufgebaut und überall wirklich überall waren Lichterketten, die zum Teil über die Straßen gespannt waren, was mich eher an Weihnachten erinnert hat. 
Am anderen Tag in Kolkata haben wir dann eher viel gegessen und sind nicht nochmal in den Süden gefahren. Mittlerweile kenne ich Kolkata aber echt ganz gut und wenn von euch sich mal jemand dahin verirren sollte, bin ich natürlich immer gerne für Stadttouren buchbar. 

Das ist die Göttin, erkennbar an ihren 8 Armen 

Das ist der Tempel bei uns im Dorf. 

Dieser Elefant war echt Mega schön. 
Heute haben wir den ganzen Tag gestrichen und es sieht wirklich gar nicht schlecht aus. Das ist aber eher Emmys Verdienst als meiner. Dabei haben wir dann die meiste Zeit Harry Potter gehört. Heute Nacht ist hier ein muslimisches Fest dessen Bedeutung ich noch nicht ganz verstanden habe, nur das um 2 Uhr nachts wohl Feuerwerk und Tanz stattfinden und wir dann wach sein sollten. Diesmal berichte ich aber wirklich morgen. Ich glaube das allgemein gerade Bilder interessanter sind als meine Schreiberrei. 

Außen diese Grashalme 


Innen Muster. Morgen kommen dann auch noch Bilder von den anderen Dingen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s