Gestern ging es mal wieder für einiges nach Kolkata. Am spannendsten war der Besuch bei der Leiterin der Geschichtsabteilung in einer Universität. Sie hat sehr viel über die Geschichte und Situation der Frauen gesprochen und das auch wirklich durchgehend auf Englisch. Als ich dann auch ein bisschen darüber geredet habe war sie sehr interessiert und nun soll ich in zwei Monaten einen Vortrag über die Geschichte der Frau in Deutschland halten. Mal sehen wie das dann funktuonieren wird. 

Außerdem sind wir zu einem Vortrag eines Wirtschaftsprofessors gefahren, der sonst an der Uni in Stanford lehrt und etwas darüber erzählt hat, dass Indien und die indischen Firmen zu wenig Geld und Bemühungen in Forschung stecken. Ich hab zwar nicht ganz verstanden, warum meine Chefin da war, weil das so ziemlich gar nichts mit den Arbeitsfeldern hier zu tun hat, aber ich fand es sehr spannend. 

Achja immer 10 Tage im Monat wird NOSKK von einer Juristin unterstützt, die gerade ihren Abschluss gemacht hat, und das schöne ist, dass sie wirklich perfektes Englisch spricht und hier auch übernachtet. Dadurch bekomme ich ganz viele spannende Infos über die Kultur hier. Zum Beispiel gibt es in Indien immer wieder Anklagen an Muslime, dass sie eine Kuh getötet oder Kuhfleisch verzehrt hätten. Im Hinduismus ist die Kuh heilig (sie gilt als Mutter) und deswegen darf keine Kuh getötet werden, da es immer wieder Probleme zwischen Hindus und Muslims gibt, wird sehr häufig ein Muslim fälschlicherweise angeklagt. Ich lebe hier in einem stark muslimisch geprägten Viertel und auch meine Organisation ist eine muslimische. Sie unterstützt gerade die Rechte von muslimischen Frauen, weil die besonders unterdrückt werden. 

Ach und ich muss eine Sache mal loswerden. In Deutschland wird ja viel über Burka Verbote und so weiter gesprochen. Was ich allerdings überhaupt nicht nachvollziehen kann sind Burkini Verbote. Hier, wo ich lebe wäre das Tragen eines Bikinis undenkbar und klar man trägt lange Kleidung. Wieso wird in solchen Ländern wie Frankreich das ganze plötzlich umgedreht und wieder die Freiheit von besonders Frauen eingeschränkt? Gerade weil ich jetzt hier bin scheint mir das wahsinnig dumm und einfach so intolerant! So das musste ich jetzt mal loswerden. 

Ach und ich habe hier auch mal ein bisschen erfragt welche Musik gehört und welche Filme geguckt werden. Häufig ist die Lieblingsmusik hier ja aus berühmten Filmen. Übrigens auch wenn es eine riesige Bemgalische Filmindustrie gibt bevorzugen die Menschen hier eher die Bollywood (Hindi) Filme, was glaube ich auch daran liegt dass die Bengalischen immer recht brutal sind. Vielleicht gucke ich heute meinen ersten Bollywood Film und zwar Veer-Zaara natürlich mit dem wohl berühmtesten Schauspieler Shak Rukh Khan. 

Das war jetzt alles etwas zusammen gewürfelt, aber ich werde glaube ich noch genauer über die Aufgaben meiner Organisation schreiben und dann auch noch ein paar Sachen erzählen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s